26 11 - Krumme Gurke

Samstag, 26.11.2011 ab 16 Uhr in der Sonnenallee 158

Der Versuch einer künstlerisch-kreativen Aufklärung zur Lebensmittelverschwendung Mit: Filmvorführung, Essenstausch, Einmachen, Lagern etc….

Wo ist die krumme Gurke hin? Haben Sie auch schon lange keine krummen Gurken mehr im Supermarktregal gesehen? Alles sieht immer perfekt und gerade aus? Und sie fragen sich allmählich, wie es zu dieser Standardisierung kommen konnte und vor allem, was passiert denn mit dem verformten Gemüse? Unser Versuch einer künstlerisch-kreativen Aufklärung zur Lebensmittelverschwendung behandelt genau diese Fragen. Kommen Sie vorbei und schauen Sie mit uns den Film „Taste the waste“, der gerade in den Kinos läuft. Der Regisseur Valentin Thurn wird und auf Skype für Fragen zur Verfügung stehen. Ausserdem gibt es Diskussionsrunden und Informationen über: die Lebensmittelverschwendung, CSA - Versorgungsgemeinschaften in Berlin, Mülltauchen als politischer Akt und das Leben ohne Geld. Wir werden gemeinsam kochen und verschiedene Techniken des kreativen Gemüseeinmachens aufzeigen. Am Samstag den 26ten November ab 16h in der Sonnenallee 158! Bringt Lebensmittel mit zum Kochen und euer eigenes Trinken, sowie Interesse und Fragen! Wir freuen uns auf euch. Sandra und das krumme Gurken Team

- Come and eat/prepare FREE FOOD - Join discussions about MONEYLESS LIVING - Watch A MOVIE: www.tastethewaste.com - GET INVOLVED to make the world a little bit better place for everyone - BRING STUFF that you don´t need anymore

The event starts at 4pm but we gather there already at 2pm to prepare and cook together.

Are you curious, and want to be involved? Join our open workstream:

https://www.facebook.com/events/298694466818007/ https://secure.bettermeans.com/projects/2808/join?token=4b39ae64490bfaf555240940bd51048813194b62

pi