Alant

drawing:
drawing: alant.png
latin name:
Inula helenium
english name:
Elecampane
application:
Husten, Asthma, Angina, Appetitlosigkeit, Atemnot, Blähungen, Blutarmut, Brechmittel, Bronchitis, Brustschmerzen, Chronische Bronchitis, Darmentzündung, Durchfall, Ekzeme, Flechten, Gallebeschwerden, Geschwüre, Juckreiz, Harnverhalten, Hauterkrankungen, Hautjucken, Hautunreinheiten, Hustenstillend, Keuchhusten, Krämpfe, Lungenentzündung (begleitend), Lungenleiden, Magenschwäche, Mandelentzündung, Muskelrisse, Muskelzerrungen, Reizhusten, Rippenfellentzündung, Schlecht heilende Wunden, Tuberkulose(früher), Verdauungsschwäche, Verschleimung, Wechseljahrsbeschwerden, Würmer, Wunden, auswurffördernd, antibakteriell, antimykotisch, antiseptisch, blutreinigend, entzündungshemmend, galletreibend, harntreibend, karminativ, krampflösend, Leberanrengend, menstruationsregelnd, schleimlösend, schweisstreibend, stoffwechselanregend, verdauungsfördernd, wurmtreibend
use:
Wurzel, Blätter
substance:
Inulin, Ätherisches Öl, Alantsäure, Kampfer(Alantkampfer), Helenin, Sesquiterpenlactone, Alantolacton, Harze, Azulen, Pektin, Wachs, Bitterstoff, Triterpene, Polyacetylene, Sterole, Beta-Sitosterol
timeofharvest:
März bis April,September bis November

Kurze Info

pi