Erdnuss

drawing:
drawing: erdnuss.png
latin name:
Arachis hypogaea
english name:
peanut
application:
Blutdruck senkend, Magnesiummangel, Blutgerinnungsfördernd
use:
Früchte
substance:
Magnesium, Fett, Linolsäure, Eiweiß, Kohlehydrate, VitaminK, Vitamine, Calcium, Zink, Kalium, Selen
timeofharvest:
Spätsommer

Kurze Info

Die Frucht der Erdnuss ist botanisch gesehen eine Hülsenfrucht, die sich entwicklungsgeschichtlich zur Nuss gewandelt hat. Die Erdnuss gehört in die gleiche Unterfamilie wie beispielsweise die Erbse und Bohnen-Arten. Die Erdnuss ist eine bis zu 60 cm hohe, buschige Pflanze. Nach der Selbstbestäubung neigen sich die Stängel nach unten und dringen mit der an der Spitze sitzenden Frucht rund 5 - 10 cm in den Boden, wo die Früchte ausreifen.

Reife Erdnüsse können roh, geröstet oder gekocht verzehrt werden. Erdnüsse erreichen erst nach einer Röstung den uns bekannten Geschmack, ungeröstet schmecken sie wie Bohnen.

Erdnüsse kommen oft geröstet und gesalzen in den Handel, auch als Zutaten in Süßigkeiten. Die mit Schale gehandelten Erdnüsse sind in der Regel ebenfalls geröstet; bei ungerösteten Erdnüssen bestünde sonst die Gefahr einer Schimmelpilzvergiftung. Die Verarbeitungsprodukte der Erdnuss werden in der Lebensmittelindustrie vielseitig eingesetzt und dienen auch als nachwachsender Rohstoff in der chemischen Industrie, der Kosmetik sowie in bedeutenden Mengen als ölhaltiger Futterzusatzstoff in der landwirtschaftlichen Tierproduktion. Ein bedeutendes Erdnussprodukt ist das vor allem in Indien und China als Speiseöl beliebte Erdnussöl. Es wird auch als pflanzliches Heilmittel verwendet. Weitere Produkte sind Erdnussbutter und Erdnussflips.

Die nährwertreiche Erdnuss gehört, neben den Cashewkernen, zu den magnesiumreichsten pflanzlichen Nahrungsmitteln. Insbesondere bei veganer und vegetarischer Ernährung kann die Erdnuss einen wertvollen Beitrag leisten.

Anbau

Die Kerne im Frühling in einen Topf stecken, der immer schön warm aufgestellt ist. Nach etwa 4 Wochen keimen die Bohnen. Nach den Eisheiligen werden sie ins Freie gesetzt. Bei einer Größe von 20 - 40 cm erscheinen die ersten Blüten. Im Spätsommer kann man die Erdnüsse ausgraben.

pi